A- A A+

Helfen Sie mit und werden Sie Freiwilliger!

Helfen ohne große Worte

 

Alles begann mit "Essen auf Rädern"

Seit 2001 stellen Freiwillige des Vereins Freiwillige Familien- und Seniorendienst das Essen auf Rädern zu. 2001 waren es knapp 500, heute sind es 15.000 Essen auf Rädern, die von den Freiwilligen verteilt werden. Der Dienst Essen auf Rädern ist mehr als nur eine warme Mahlzeit, es ist ein liebes Wort, ein kurzes Gespräch und für die Angehörigen ist es beruhigend, dass einmal am Tag jemand vorbei schaut.

Die ersten Jahre war dieser Dienst die Haupttätigkeit des Vereins. Im Laufe der Zeit kamen viele neue Aufgabengebiete dazu. Der Begleitdienst hat in den letzten Jahren immer mehr zugenommen, oft ist es den Angehörigen nicht möglich, die Mutter oder den Vater ins Krankenhaus, zum Arzt oder zu anderen Terminen zu begleiten. Hier springt der Freiwillige ein, bleibt bei der zu begleitenden Person, oftmals wird er auch gebeten mit dem Arzt zu sprechen, damit z.B. die Angehörigen Bescheid wissen.

Heute bietet der Verein von Zustellung Essen auf Rädern, Gesellschaft leisten, Begleitdienste, Unterstützung von Familien mit Kleinkindern bis Wandern und Kultur ein breites Spektrum an. Deshalb sind im Verein alle Talente gefragt, für jeden ist etwas dabei.

Der Verein Freiwillige Familien- und Seniorendienst ist ein moderner Verein, der mit der Zeit geht und sich nach den Bedürfnissen der Gesellschaft orientiert.